Skip to main content

Kühlschränke kaufen

Nur die Besten schaffen’s hier rein!

In jedem deutschen Haushalt steht er, leistet tagtäglich seinen selbstverständlichen Dienst und sichert dabei unseren Lebensmitteln eine lange Haltbarkeit: der Kühlschrank.
In der Vergangenheit waren günstige Kühlschränke notwendige und langweilige Elektronikgeräte, um die Verwertbarkeit sowie Lebensdauer von Lebensmitteln zu verlängern. Klassisch weiß, unästhetisch, groß, schwer und vor allem Energieintensiv. Käufer konnten selten Produkte abseits der Norm erwerben. Die Auswahl war begrenzt auf das Angebot der lokalen Anbieter und Händler. Das Design und Aussehen waren langweilig und einfallslos. Die Ausstattung war beschränkt und ein Kühlschrank tat nur seine Bestimmung – zu kühlen. Heutzutage öffnet das Internet dem Konsumenten, mit seinem breiten Sortiment, ungeahnte Möglichkeiten. Kühlschrank Tests zeigen, dass der Verbraucher durchaus die Wahl hat zwischen günstigen und gleichzeitig modernen, stylischen Modellen. Denn die Hersteller haben die Kaufkraft erkannt und möchten diese gerne bedienen. Innovative Produkte machen heute aus einem Kühlschrank ein Designobjekt, welches verschiedene Anforderungen und Wünsche bedient. Ein geringer Stromverbrauch ist mittlerweile eine Grundvoraussetzung für einen neuen Kühlschrank kaufen zu wollen, wobei die visuellen Energieeffizienzklassen sehr hilfreiche Indikatoren bei der Entscheidungsfindung darstellen.
Wir haben für Sie hier viele Modellvarianten aufgeführt und deren erweiterten Nutzwert im Kühlschrank Kaufportal erläutert. Wenn Sie einen Kühlschrank online kaufen profitieren Sie von der gratis Lieferung bis in Ihre Küche und vielen anderen Vorteilen. Des Weiteren sollte einen Kühlschrank kaufen wohl überlegt sein, denn es gibt viele Bauformen zu unterschiedlichen Preisen.

 

Die Besten der Kategorie Einbau/Unterbau, Standkühlschränke, Kühl-Gefrier-Kombinationen (klassisch, Side-by-Side)

1234
Modell Gorenje R 6093 AW Unterbau-KühlschrankBosch KSV36AI41 Kühlschrank freistehendSiemens KG39EAI40 Kühlschrank freistehendLG Electronics GSJ 961 NEBZ Side-by-Side Kühlschrank
Preis

361,00 € 489,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

680,12 € 1.049,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

1.019,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

1.499,00 € 2.899,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Bewertung
EnergieklasseA+++A+++A+++A++
Energieverbrauch63kWh/Jahr75kWh/Jahr157kWh/Jahr376kWh/Jahr
Nutzinhalt Kühlfach156 Liter348 Liter247 Liter405 Liter
Nutzinhalt Gefrierfachkeinkein89 Liter196 Liter
Luftschallemission39dB38dB38dB39dB
AbtausystemautomatischautomatischautomatischNoFrost
Preis

361,00 € 489,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

680,12 € 1.049,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

1.019,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

1.499,00 € 2.899,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsKaufenDetailsKaufenDetailsKaufenDetailsKaufen

 

Kühlschrank kaufen: Kühlschranktypen

Einbaukühlschränke sind ein fester Bestandteil der meisten Einbauküchen und binden den Kunden somit an ein einheitliches Design. Auf der Kostenseite wirkt sich dies leider oft negativ aus, sollte die Neuanschaffung oder der Tausch des Kühlschrankes in Erwägung gezogen werden. Mit unserem Kühlschrank Test bieten wir ihnen eine sehr gute Plattform für den Vergleich verschiedener Modelle und eine grosse Auswahl um einen Kühlschrank günstig kaufen zu können. Positiv ist, dass sie ihrer Küche eine individuelle, stylische Note verleihen. Denn bei Einbaukühlschränken können die Fronten hervorragend einfach ausgetauscht werden und so, das einheitliche Muster oder der Farbton ihrer Küchenmöbel beibehalten werden.

Unterbaukühlschränke bedienen ebenfalls den Markt der Einbauküchen-Besitzer mit dem Unterschied, dass die Deckenplatte und teilweise gleichzeitig auch die Front ausgetauscht werden kann. Vergleichen sie hierzu einfach die verschiedenen Anbieter. Günstige Kühlschränke bietet Ihnen schier alle Anbieter an, doch leisten die auch etwas?

Mit einem Standkühlschrank sind sie immer flexibel in ihrem Standort. Ob in der Küche, dem Keller oder dem Büro, dieser Kühlschrank benötigt lediglich eine Steckdose und ist sofort einsatzbereit. Verschiedene Designs, Anwendungs- und Ausstattungsmöglichkeiten, geringe Energieeffizienzklassen und Komfortvarianten bieten ein breites Spektrum an möglichen Produkten.

Der Klassiker schlechthin ist der Kühlschrank ohne Gefrierfach. Ob im Büro, der Werkstatt, der Gartenlaube oder zu Hause, dieses Modell bietet eine einfache und effiziente Kühlmöglichkeit. Das Mittagessen bleibt frisch, ebenso die Getränke kühl oder die gepflückten Äpfel aus dem eigenen Garten knackig. Alles undenkbar ohne dieses Wunderwerk der Technik.

Ein platzsparender Mini Kühlschrank bietet meist ein Fassungsvermögen von 50 bis 130 Liter. Dabei gilt leider oft, je kleiner das Modell, desto höher der Stromverbrauch! Nutzen sie deshalb die Möglichkeit des Kühlschrank Tests und vergleichen Sie die gegebenen Energieeffizienzklassen. Diese günstigen Kühlschränke ohne Gefrierfach sind für eine Wohnung mit geringem Platzangebot oder für den Partykeller, z.B. zum kühlen von kleinen Leckereien und Getränken, eine sehr gute Lösung. Die Tafel Schokolade oder frische Speisen finden hier, zumindest bis zu ihrem Verzehr, eine gekühlte Umgebung und damit garantierte Haltbarkeit. Die wenigsten Deutschen kaufen jedoch ihre Lebensmittel frisch im Fachhandel und verwenden diese noch am selben Tag. Zudem können sie für deren Lagerung eine Temperatur von mindestens 8 Grad kaum gewährleisten. Hierfür empfiehlt sich ein günstiger Kühlschrank ohne Gefrierfach mit bis zu 300 Litern Fassungsvermögen aus einem unserer Kühlschrank Tests. In den modernen Geräten halten Innovative Frischhaltesysteme ihr Kühlgut länger frisch und dank des flexiblen Innenraums bequem und übersichtlich verstaut den idealen Platz. Freistehende Kühlschränke ohne Gefrierbereich sparen nebenbei bis zu 30% Energie gegenüber Geräten mit einem Gefrierfach.

Es gibt neben diesen einfachen Modellen auch Kühlschränke mit einem zusätzlichen Eisfach zu kaufen. Hierbei ist im oberen Bereich ein kleines Eisfach mit einem Fassungsvermögen von 30 Litern verbaut. Oft handelt es sich dabei nur um eine Schublade für Eiswürfel. Bitte bedenken Sie, dass sich sehr schnell Eis, aufgrund von Feuchtigkeit beim Öffnen des Kühlschrankes, an den Wänden bilden kann und somit den Stromverbrauch steigen lässt.

Sie kochen gerne, haben oft noch Reste von der letzten Feier oder eine große Familie zu versorgen? Ohne Gefrierfach geht das heute natürlich nicht mehr. Viele Sonderangebote verleiten zum Kauf von großen Mengen frischer Produkte. Auch das Essen vom Vortag muss nicht zwangsläufig am nächsten Tag verzehrt werden. Der Kühlschrank mit Gefrierfach ist für Ihre Bedürfnisse eine hervorragende Lösung. Lagern sie ihre Lebensmittel für den alltäglichen Bedarf und deren späterer Verwendung oder auch Tiefkühlkost ganz einfach und sicher, eingefroren für mehrere Monate in einem separat-gekühlten Fach. Eine große Kühltruhe oder sogar ein Gefrierschrank erscheint dafür oft überdimensioniert und benötigt viel Strom, besonders wenn sie gerne Eiscreme essen und dafür nur temporär den Platz ihres Gefrierfaches ihres Kühlschranks in Anspruch nehmen möchten, lohnt der Griff zum separaten Tiefkühlfach.

Diese KühlGefrierKombinationen sind heute, wie unsere Kühlschrank Tests zeigen, sehr beliebt. Viele Hersteller bieten in verschiedenen Preissegmenten diverse Ausführungen an. Niemand muss heute einen Kühlschrank nur in schlichtem weiß kaufen, denn Edelstahl- oder Alu-Optik sind voll im Trend. Auch Muster im Retro-Design und knallige Farben sollen die Aufmerksamkeit der Käufer auf sich ziehen. Das Gefrierfach, welches meist über ein Fassungsvermögen von 70 bis 100 Liter verfügt, ist häufig sehr nutzerfreundlich mit einer separaten Tür ausgestattet. Somit wird dem Besitzer das Öffnen, des nur für das Tiefkühlgut notwendigen Bereichs ermöglicht und der normale Kühlschrank bleibt mit seinem konstanten Temperaturbereich unangetastet. Darüber hinaus erhöhen eine Abtauautomatik, teilweise Touch-Screens mit Inhaltsangaben und Hinweisen zu Kühltemperaturen des Kühlgutes, den Bedienkomfort ungemein.

Einer sehr großen Nachfrage erfreuen sich ebenfalls die Side-by-Side Kühlschränke mit amerikanischen Flair. Denn in den USA sind diese, mit einem Nutzinhalt zwischen 400 bis 600 Litern, bereits seit Jahrzehnten unglaublich populär. Wenn sie also über ausreichend Platz in der Wohnung oder dem Haus verfügen, bieten die 2 Türen des Kühlschranks ihnen unvorstellbare Möglichkeiten. Bedenken Sie, dass die sich Türen zur Seite öffnen und entsprechend Platz nötig ist. In unseren Kühlschrank Tests finden sie garantiert das gesuchte Produkt. Die Dimensionen sprechen für sich. Der Kühlschrank kann bis zu 350 Liter und der Gefrierschrank bis zu 200 Liter Fassungsvermögen bereitstellen. Ein wahres Raumwunder!

Die Modelle mit No-Frost-Systemen müssen Sie in der Regel nicht mehr abtauen. Ein Ventilator verteilt die kalte Luft und die dadurch geringere Luftfeuchtigkeit verhindert die Eisbildung. Die schnelle Gefrierfunktion friert frische Lebensmittel zudem schonend ein. Sehr angenehm ist der Urlaubsmodus, je nach Modell, wobei der Kühlbereich besonders energiesparend betrieben wird und sie das Gerät somit nicht komplett ausschalten müssen. Günstige Kühlschrank-Hersteller wie Gorenje oder Samsung bieten ihnen auch gekühltes Trinkwasser und Eiswürfel auf Knopfdruck. Hierfür benötigen sie einen separaten Wasseranschluss oder einen integrierten Wassertank. Die Side-by-Side Kühlschränke bieten Luxus in der modernen Küche.

Viele Weinliebhaber und Genießer bevorzugen immer häufiger einen speziellen Weinkühlschrank zur stilvollen und optimalen Aufbewahrung ihrer Weinflaschen. Wohltemperiert lagern die edlen Tropfen, für einen sehr langen Zeitraum, in einem perfekt abgestimmten Temperaturbereich, der auf das Grad Celsius genauestens reguliert werden kann. So wird garantiert, dass eine hohe und gleichbleibende Qualität erhalten werden kann. Unterscheiden müssen sie bei unseren Kühlschrank Tests lediglich zwischen Weinkühl- und Weinklimaschränken. Denn die Weinkühlschränke werden auch umgangssprachlich als Weintemperierschränke bezeichnet, welche vornehmlich der Lagerung von Weinen zu Verkostungszwecken oder einem Wochenendausflug dienen. Wenn es sich jedoch um einen erweiterten Reifeprozess oder die langjährige Lagerung handelt, sollten sie sich unbedingt für einen Weinklimaschrank entscheiden. Zumal einige besondere Modelle eine konstante Luftqualität, effektiven UV-Schutz und vibrationsarme Lagerung garantieren können.

 

Kühlschrank kaufen: Eckdaten

Der Personenhaushalt bestimmt meist die Größe und Typ des Kühlschrankes. Mit oder ohne Gefrierfach, optional auch mit Eis- oder Wasserspender. Das dabei mögliche Fassungsvermögen wird bei einigen Herstellern auch Nutzinhalt genannt. Eine gute Faustregel für die Auswahl des richtigen Modells ist, dass jede Person ca. 60 Liter Nutzinhalt beansprucht. Der durchschnittliche Kühlschrank hat einen Inhalt von 150 Liter und wiegt ca. 40 kg. Im Vergleich dazu wiegt eine Kühl-Gefrier-Kombination etwa 65 kg, mit einem Fassungsvermögen von ca. 250 Liter. Dabei beansprucht das Gefrierabteil ein Volumen von max. 20 Liter, ein separates Kühlabteil bis zu 250 Liter. Side-by-Side Kühlschänke bieten max. 500 Liter Kühl- und Tiefkühlvolumen.

 

Kühlschrank kaufen: Temperaturzonen im Kühlschrank

Grundsätzlich ist das oberste Fach, unterhalb des Gefrier- oder Eisfaches, sowie die Türfächer im Kühlschrank besonders warm und somit für schwer-verderbliche Waren geeignet, wie zum Beispiel Marmelade, Eier oder auch Senf. Im mittleren, etwas kühleren Fach können hervorragend Milchprodukte gelagert werden. Der kälteste Bereich mit etwa 2 Grad im Kühlschrank ist immer das unterste Fach, welches sich gut für Wurst, Fleisch und sehr frische Produkte eignet. Gängig sind heutzutage auch Schubfächer für Obst und Gemüse unterhalb des kühlsten Fachs, welche mit blinkenden LEDs den Blau- und Grünanteil des Sonnenlichts simulieren und somit dem Vitaminabbau entgegentreten. In unseren Kühlschrank Tests finden sie auch Kühlschränke, die eine 0 °C-Kühlzone beinhalten, die Lebensmittel besonders lange frisch halten soll. Dies könnte für sie ein Gefrierfach vielleicht entbehrlich machen.

 

Kühlschrank kaufen: Energieverbrauch

Der Energieverbrauch beim Kühlschrank kaufen ist oft ein sehr gutes Argument, wenn nicht sogar der Hauptgrund für den Wechsel zu einem neuen, moderneren Gerät. Denn immerhin handelt es sich hierbei um ein ganztägig laufendes Elektrogerät, welches einen Großteil der Stromkosten im Haushalt verursacht. Beachten sie daher bei ihrer Entscheidungsfindung eines Kühlschrankes, ob sie wirklich ein Gefrierfach benötigen und der höhere Anschaffungspreis den geringen Strompreis rechtfertigen könnte. Genauso benötigt jede zusätzliche Technik, von Displays über Eiswürfelspender bis hin zu selbstständigen Online-Bestellungen von Lebensmitteln, große Mengen an Strom und kann dadurch ihren Geldbeutel langfristig negativ beeinflussen. Für die Energieverbrauchskennzeichnung  wird in Mitteleuropa mit Umgebungstemperaturen zwischen +16 °C bis +32 °C kalkuliert. Die EU-Komission  hat hierfür eine einheitliche Bewertung festgelegt, wobei die Energieeffizienzklassen für eine sehr schlechte Note mit G und besonders stromsparende Kühl- und Gefriergeräte mit der Note A+++ stehen. Klasse A+++ arbeitet am sparsamsten und verbraucht rund 60 Prozent weniger Strom als Modelle der Klasse A.

 

Kühlschrank kaufen: Transport und Lagerung

Wenn Sie einen neuen Kühlschrank kaufen, sollten sie folgenden Hinweis beachten, um etwaige Schäden am noch ungenutzten Gerät zu vermeiden. Oft werden Kühlschränke liegend transportiert, was leider dazu führt, dass Schmiermittel aus dem Kompressor in den Kühlkreislauf hineinläuft. Lassen sie das Gerät deshalb mindestens 12 Stunden aufrecht stehen, bevor sie es einschalten, um dem Schmiermittel den Rücklauf in den Kompressor zu ermöglichen. Sollten sie den Kühlschrank nach oben genannter Zeitspanne ein- und wieder ausschalten, kann der Kompressor gegen den noch im System vorhandenen Druck nicht sofort wieder anlaufen. Warten sie bitte 2 Minuten, um dem Kreislauf Zeit für die Regeneration zu geben, und schalten ihn dann erst wieder ein. Wenn im laufenden Betrieb aus Versehen der Stecker gezogen wird, beachten sie auch hier die oben genannte Wartezeit. Wird der Stecker dennoch sofort wieder eingesteckt, wird nach erfolglosen Startversuchen durch einen Motorschutzschalter eine längere Wartezeit verursacht.

 

Kühlschrank kaufen: Umgebungstemperatur und Standort

Beachten sie bei der Wahl des Standortes unbedingt die Umgebungstemperatur. Denn alle Kühlschrankhersteller empfehlen das Fernbleiben von sehr kalten oder warmen Plätzen, zur Vermeidung von Überhitzung und erhöhtem Energieverbrauch. Besonderes Augenmerk gilt dem Kompressor. Denn bei Unterschreitung von 8 Grad Außentemperatur wird das Schmiermittel zähflüssig und eine ordnungsgemäße Wirksamkeit kann nicht mehr gewährleistet werden. Wer Energie sparen möchte und dauerhaft den Kühlschrank in einem ungeheizten Raum aufstellen möchte, legen wir eine Kühl-Gefrier-Kombination nahe, idealerweise einen Kühlschrank ohne Gefrierfach und eine Kühltruhe. Heizungen strahlen sehr viel Wärme ab und können, durch eine Überhitzung des Kompressors, zu sehr hohem Energieverbrauch bis hin zu einem Totalausfall führen.

 

Kühlschrank kaufen: Wartung und Abtauen

In unseren Kühlschrank Tests finden sie verschiedene Hersteller mit intelligenter Abtauautomatik. Diese wird dann sinnvoll, wenn sie das Gerät nach langer Nutzung „enteisen“ möchten, um Energie zu sparen und eine ordnungsgemäße Außenisolierung zu ermöglichen. Die Eisbildung ist ein normaler Prozess der entsteht, wenn beim Öffnen der Kühlschranktür warme Luft in das Kühlschrankinnere gelangt. Wird die Tür geschlossen, senkt der Kühlschrank die Innentemperatur wieder ab. Der durch das Öffnen mit der Umgebungsluft in den Kühlschrank eingebrachte Wasserdampf kondensiert auf den Flächen und gefriert. Die Vereisung der Kühlflächen verringert die Kühlleistung, da die Eisschicht isolierend wirkt. In diesem Fall muss der Kühlschrank für dieselbe Leistung mehr Energie aufwenden. Prüfen sie daher regelmäßig den Vereisungsgrad und erbringen, wenn notwendig, die entsprechenden Gegenmaßen. Lagern sie dafür, das Kühlgut zunächst in einem anderen Kühlraum oder verpacken sie es gut isoliert an einem kühlen Ort. Anschließend kann durch die eingebaute Elektronik, einfaches Drücken eines Menüknopfes, oder manuell durch das Steckerziehen oder Ausschalten eingeleitet werden. Öffnen sie die Tür und das Abtauen beginnt. In der Regel finden sie im unteren Bereich des Kühlschranks ein Ablaufrohr für das überschüssige Wasser, welches sie ganz bequem in einen Auffangbehälter laufen lassen können.

 

Kühlschrank kaufen: Schlusswort

Wenn Sie bei uns einen Kühlschrank online kaufen, können Sie sich auf billige Kühlschränke zu sehr guter Qualität verlassen. Denn billige Kühlschränke bedeuten nicht immer, dass der Kühlschrank billig zu verminderter Qualität hergestellt wurde. Es gibt weniger bekannte Hersteller, die auf viel Werbung verzichten und somit das Geld hierfür einsparen können. Deshalb ist ein Kühlschrank Vergleich nicht unbedingt falsch. Hier können Sie sich überlegen, wie viel Technik überhaupt gebraucht wird. Denn oftmals sind die ganzen Küchengeräte vollkommen überdimensioniert und werden so gar nicht gebraucht. Einen Kühlschrank billig zu erwerben, bedeutet nicht gleich Abstriche bei der Qualität zu machen. Bei Fragen über einen Test Kühlschrank wenden Sie sich bitte an uns.